WDR-Wandertage 2007

Es grünt so grün - Parks und Gärten in OWL

1. Etappe - Bad Oeynhausen


WDR-Wandertage - 2007 > 1. Etappe Bad Oeynhausen


Wandelhalle Pause Qualmende Füße

Die erste Etappe des Jahres 2007 führte uns am 07.06.2007 durch das schöne Bad Oeynhausen. Pünktlich um 9.00 Uhr griff Wilhelm Presuhn vor der Wandelhalle im Kurpark zum Mikrofon, um die versammelte Schar der über 500 Wanderer zur Eröffnung der WDR Wandertage 2007 zu begrüßen. Das Wetter zeigte sich auch von seiner besten Seite: bei einigen Schönwetterwolken und einer Temperatur von bereits über 20°C stand ein schöner Wandertag bevor. Nach ein paar Aufwärmübungen ging es dann um 9.15 Uhr los.

Von der Wandelhalle ging hinaus es aus dem Kurpark Richtung Sielpark. Dort ging es durch die Werre-Aue bis zur Autobahn. Nachdem die A30 über eine Brücke überquert wurde, ging es durch Melbergen entlang der Bahntrasse und dann über den Sportplatz in Richtung Aqua Magica, dem Gelände der Landesgartenschau 2000.

Dort wurde dann im Bereich des Nordeingangs von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr Rast gemacht. Wie immer gab es Erfrischungen von Bad Meinberger Mineralbrunnen und leckere Brötchen und Kuchen, gesponsert von der Bäckerinnung.

Weiter ging es vorbei am Wasserkrater und dem Wassergarten. Dort wurde das Gelände der Aqua Magica wieder verlassen. Vorbei am Museumshof ging es nun kräftig bergauf zum Schwedenstein bis zur Küstriner Straße. Dort war dann der Anstieg gemeistert und es ging dann über das Wiesental wieder Richtung Kurpark. Vorbei an der Fontäne und dem Kaiserpalais war das Ziel an der Wandelhalle um 12.30 Uhr erreicht.

Bei mittlerweile 27 °C war jetzt jede Erfrischung willkommen. Nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich. Einige nutzen die Gelegenheit, ihre qualmenden Füße in den Wasseranlagen des Kurparks zu kühlen.


Siehe auch WDR Studio Bielefeld - Wandertage 2007 - 1. Etappe